Tauchen

Die touristische Erfolgsgeschichte von Koh Tau ist untrennbar mit dem Tauchen in weltweit geschätzten Unterwasserwelten und Tauchrevieren verbunden.
Koh Tao Tauchen

Schutzwürdiges Tauchrevier für Einsteiger und Könner

Ob erste Tauchgänge oder seit Jahren geliebtes Hobby und Lebensgefühl: Verantwortungsbewusstes Tauchen erfordert an jedem Tauchplatz Rücksichtnahme auf örtliche Gepflogenheiten und einen gesunden Respekt vor ökologischen Interessen. In den letzten Jahren ist das Bewusstsein für den Schutz der einzigartigen Unterwasserwelt Thailands auch bei den öffentlichen Institutionen gewachsen. Heute werden die Tauchreviere besonders geschützt, damit die mehr als 250 Fisch- sowie viele hundert Korallenarten, die die Gewässer rund um Koh Tao zu einem der attraktivsten Tauchreviere weltweit machen, erhalten bleiben. Bereits der Einstieg über das Schnorcheln gibt einen guten Eindruck von der Schönheit der Unterwasserwelt. Das auffallend klare Wasser erlaubt einen eindrucksvollen Blick auf die natürliche Vielfalt der örtlichen Fauna und Flora. Geführte Tauchexkursionen an mehrere Tauchplätze mit meist gut beherrschbarer Strömung werden für erfahrene Taucher/-innen und Einsteiger/-innen angeboten.

Professionelle Tauchschulen und geführte Tauchtouren

Mehrere Tauchschulen, von denen in einigen in deutscher Sprache unterrichtet wird, bieten auf Koh Tao ihre Dienste an. Puristen, die die Insel länger kennen, mögen die Vielfalt angebotener Kurse und Tauchschulen gelegentlich bedauern. Wer jedoch seinen langersehnten Tauchurlaub auf Koh Tao plant, profitiert von der Auswahl nicht nur hinsichtlich eines breiten Angebots von Tauchexkursionen verschiedener Anspruchsstufen, sondern auch vom qualifizierten Unterricht durch gut ausgebildete Guides, die für jede Könnensstufe die passenden der mehr als 20 Tauchplätze ansteuern.

Sicherheit und Umweltschutz im Tauchparadies

Für einen ungestörten Genuss unter Wasser sind einige Grundregeln für den Tauchurlaub auf Koh Tao angebracht:

1) Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Tauchschule oder Ihres Tauchguides auf die fachlich gute Ausbildung der verantwortlichen Tauchspezialisten. 2) Überzeugen Sie sich vor dem Tauchen vom hygienisch und technisch einwandfreien Zustand des Leih-Equipments. 3) Schätzen Sie Ihre eigenen und die Fähigkeiten Ihrer Mittaucher/-innen immer realistisch ein und achten Sie auf eindeutige Zeichengebung. 4) Stellen Sie bei jedem Tauchgang die Sicherheit aller Beteiligten in den Vordergrund. 5) Informieren Sie sich vor Ort über die Auflagen beim Tauchen und respektieren Sie die Integrität des Tauchziels.

Tipp der Redaktion

Wahrer Tauchgenuss ist auch eine Frage Ihrer guten (konditionellen) Vorbereitung, die Sie bereits nach Koh Tao mitbringen sollten.
Anzeigen

Kostenloses ReisekontoAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3