Sehenswürdigkeiten

Individualreisende aus aller Welt schätzen an Koh Tau besonders die reizvollen Tauchreviere, geschützten Buchten und entspannenden Freizeitmöglichkeiten.
Koh Tao Top 10 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Eine Auswahl der Attraktionen der zum Samui-Archipel gehörenden Insel Koh Tao:

1) Schildkrötenzucht Die Namensgeber der “Schildkröteninsel” Koh Tao werden heute in Zusammenarbeit mit dem Fischereidepartment gezüchtet und ausgewildert. Spezielle Touren zur Schildkrötenbeobachtung erlauben einen Blick auf die faszinierenden Geschöpfe.

2) Biorock Projekt Zu den zahlreichen Umweltschutzprojekten, die auf der Insel umgesetzt werden, gehört an prominenter Stelle das Biorock Projekt. Eine Kooperation aus Tauchschulen und amtlichen Einrichtungen hat für dieses Projekt eine Technik zum Aufbau und Schutz künstlicher Riffe an der Westküste entwickelt, die herausfordernde Trainingsoptionen für Tauchreisende bieten.

3) Shark Bay Die Bucht der Haie im Norden von Koh Tao ist idyllisch, nicht überlaufen und perfekt zum Schnorcheln. Zu erreichen ist die Haibucht bei guter Kondition zu Fuß oder mit einem gemieteten Fahrzeug auf unbefestigten Wegen. Die Namensgeber der Bucht sind harmlos und bereits im Uferbereich gut zu beobachten.

4) Dschungel Das grüne Innere der Insel hat einen eigenen Reiz, der sich optimal beim Wandern erschließt. Im Zentrum des Dschungels finden Ausflügler sehenswerte Aussichtspunkte, die für die Strapazen entschädigen.

5) Mae Haad Mae Haad bietet als Hauptort der Insel eine Reihe an Restaurants, die neben thailändischer Küche auch abendliche Grillveranstaltungen und ein umfangreiches Angebot an Seafood bieten. Tagsüber finden Inselbesucher/-innen an der Hauptstraße des Ortes Shoppingmöglichkeiten und Supermärkte, in denen Selbstversorger ihren täglichen Bedarf decken können.

6) Klettersport Die Sportmöglichkeiten auf Koh Tao sind in den vergangenen Jahren auch von den Klettersportlern erschlossen worden. Die Felsen im Norden und Osten der Insel eignen sich hervorragend zum Bouldern, teilweise auch zum Freeclimbing.

7) Wassersport Neben dem beliebten Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen bietet Koh Tao auch anderen Wassersportfans viele Attraktionen. Mit der zunehmenden touristischen Erschließung sind inzwischen auch Angel- und Kanutouren, Segeln, Windsurfen, Wakeboard- und Wasserskifahren mit verschiedenen Angeboten auf der Insel möglich.

8) Naturstrände Die vielseitigen Strände von Koh Tao gehören eindeutig zu den Attraktionen der beliebten Urlaubsinsel. Dabei ist für jeden Geschmack und jeden Ruhebedarf ein passender Platz zu finden. Malerische Sandstrände finden sich eher im Westen der Insel, der längste ist der Sairee Beach nah des Hauptortes. Die idyllischen Buchten im Osten bieten genug Raum, dass Besucher sich selbst in der Hauptsaison nicht zu nah kommen müssen.

9) Klima Die Insel ist ganzjährig für ein angenehm warmes Klima bekannt. Die durchschnittlichen Tages- und Nachttemperaturen liegen nah beieinander und selbst Hitzetage sind gut erträglich.

10) Inselgruppe Nang Yuan Vor der nordwestlichen Küste der Insel Koh Tao liegt mit dem Nang Yuan Pinnacle ein abwechslungsreiches Tauchrevier, das für seine atemberaubende Schönheit berühmt ist. Besonders die heimische Tierwelt beeindruckt mit ihrer Vielfalt und Mutige können sich in ortskundiger Begleitung von der Fels- und Höhlenwelt des Tauchplatzes faszinieren lassen.

Tipp der Redaktion

In der Jansom Bay südlich des Hauptortes können Sie gegen geringes Entgelt den Strandbesuch mit dem Komplettservice eines Resorts und einem aufregenden Naturblick genießen.
Anzeigen

Kostenloses ReisekontoAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3