Koh Tao Thailand

Die zum Samui Archipel zählende Insel Koh Tau / Ko Tao wird als eines der attraktivsten Tauchreviere im asiatischen Raum gewertet.
Koh Tao Thailand: Ko Tao Reiseführer

Für Kenner asiatischer Urlaubsdestinationen trägt die Idylle den Namen Koh Tao. Die Insel im Golf von Thailand blickt auf eine relativ kurze, aber wechselvolle Geschichte menschlicher Nutzung zurück. Vor Ort finden interessierte Reisende Zeugen der Zeiten, in denen die kleine Insel (Grundfläche: gut 21 Quadratkilometer) als temporäre Fischerzuflucht, ehemalige Gefängnisinsel und zuletzt als Lebensraum für wenige thailändische Familien diente. Erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts entdeckten Individualreisende die zum Samui Archipel gehörende Insel Koh Tao. Die Übersetzung des Inselnamens “Schildkröteninsel” verweist auf eine der Attraktionen. Die Zucht und Auswilderung von Muscheln und Meeresschildkröten ist eines der wichtigen aktuellen Naturschutzprojekte, mit denen die zunehmende touristische Erschließung ausgeglichen wird. Bis heute ist Koh Tau vor allem für Individualreisende, Rucksacktouristen und Taucher attraktiv.

Top 10 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Aktive Reisende finden auf Koh Tao eine Vielzahl versteckter Schönheiten und Attraktionen. Die begrenzte Größe der Insel und ihre zugleich gute touristische Erschließung machen den Urlaub auf Koh Tao gleichermaßen zu einem Erlebnis für Rucksackreisende und Liebhaber gepflegten Services. Die Mehrheit der Touristen suchen auf Koh Tao die Erholung beim Tauchen und Schnorcheln, darüber hinaus sind zahlreiche weitere Naturgenüsse und Sporterlebnisse möglich.

Hotel & Übernachtung

Koh Tao ist insbesondere für ein junges Publikum attraktiv. Das spiegelt sich im Angebot der Übernachtungsmöglichkeiten und Hotels wider. Mit zunehmender Beliebtheit der Insel als Erholungsort mit fraglos schönen Stränden steigt aktuell das Angebot komfortabler Hotels und Unterkünfte. Das Spektrum an Übernachtungsmöglichkeiten zu ortstypisch eher günstigen Preisen richtet sich an verschiedene Zielgruppen und reicht vom luxuriösen Resort mit Rundum-Service bis zu charmanten Bungalows für sportliche Reisende, die auf übermäßigen Luxus verzichten können.

Anreise & Verkehr

Die Anreise nach Koh Tao erfolgt in der Regel mit einer Kombination mehrerer Verkehrsmittel zu Luft, zu Land und zu Wasser. Bei der Urlaubsplanung sollte dies mit Blick auf die Gepäckmenge berücksichtigt werden. Anreisekosten und -dauer variieren saisonal und sind abhängig vom gewählten Anreiseweg. Auf der Insel können verschiedene Leihfahrzeuge genutzt werden. Auch das gute Angebot an Mietfahrzeugen (Allradtaxis und Bootstaxis) ist hilfreich bei der alltäglichen Bewegung zwischen der Unterkunft und den Stränden.

Tauchen

Tauchsport und die besonderen Erfahrungen beim Tauchen in artenreichen Gewässern bilden den Reiz eines Besuchs der Insel Koh Tao. Taucheinsteiger finden auf der Insel gut auf die Nachfrage vorbereitete Tauschschulen, die den Erwerb des Tauchscheins in einem der schönsten Tauchreviere der Welt ermöglichen. Ortskundige Tauchspezialisten geben erfahrenen Tauchern gern Hinweise auf umweltschonendes Verhalten im Tauchrevier und kennen Ziele für die schönsten Tauchausflüge.

Reisezeit & Wetter

Die optimale Reisezeit für Koh Tao ist kaum vom Wetter abhängig. Auf der Insel herrschen ganzjährig warme Temperaturen, die wegen des meeresnahen Klimas gut erträglich sind. Reisende können sich bei der Urlaubsplanung insofern vollständig nach ihren eigenen Prioritäten richten. Als Hauptreisezeit, in der die Preise für Unterkunft und Anreise saisonal ansteigen, gelten die Sommermonate Juli und August (mit Einschränkungen bis September). Auch die Wintermonate Dezember bis März sind eine beliebte Reisezeit für Koh Tao. Insbesondere in der Sommersaison ist eine frühe Zimmerbuchung notwendig.

Anzeigen

Kostenloses ReisekontoAnzeigen

DKB

Geprüft

W3 W3